Naturnahe Wasserlandschaft im Grünen

 

Wasser verleiht jedem Garten eine ganz besondere Atmosphäre. Bei diesem Projekt war der Wunsch des Kunden eine natürlich wirkende Wasserlandschaft die sich in das naturnahe Umfeld des Gartens einfügt. Als besondere Herausforderung gestaltete sich hier die Topographie des Gartens die wir für den Bauchlauf nutzten. Somit konnte ein Wasserkreislauf entstehen, der beide Teichflächen miteinander verbindet.

Als Highlight liegt der 12m lange Natur-Pool als getrennter Wasserkreislauf im unteren Teichbecken und erzeugt eine starke Sichtachse in die Landschaft. Die klare Formsprache des Natur-Pools in der amorphen Teichfläche erzeugt einen spannenden Kontrast und schlägt gleichzeitig eine Brücke zwischen den orthogonalen Strukturen des Hauses und der sehr naturnahen Umgebung des Gartens.

Der biologisch gefilterte Pool der Kategorie 4 ist einem natürlichen Fließgewässer nachempfunden und harmonisiert mit dem Konzept eines naturnahen Gartens. Der hierfür benötigte Filterschacht ist elegant unter der Holz-Terrasse am Ende des Pools versteckt, die gleichzeitig einen Aufenthaltsort im hinteren Teil des Gartens bietet und so zum Erkunden einlädt. Für die Teichlandschaft wurde ein Gravitationsfilter am oberen Teichbecken eingebaut der durch eine Pumpe im unteren Teichbecken versorgt wird.